Energiewende Peißenberg

 

Persönliche Gewohnheiten ändern.
Als erster Schritt muss ein persönliches Umdenken stattfinden, damit jeder für sich selbst ein Gefühl für Energie bekommt. Das heißt erstens zu wissen wieviel Energie man gerade braucht, bzw. ob gerade Energieüberschuß herrscht oder eher Knappheit. Ausserdem sollte man sich mal Gedanken machen, welches Gerät, wieviel Strom braucht, z.B Elektroherd 2-5 kW, Bügeleisen ca. 2 kW, Wasserkocher ca. 1,5 kW, Glühbirne je nach Art ca. 0,06kW usw. 

Als zweiter Schritt kann jeder für sich selbst entscheiden ob er seinen Energieverbrauch zeitlich verschieben kann. So kann man z.B. die Waschmaschine oder Wäschetrockner dann einschalten, wenn viel Solarstrom vorhanden ist. Seinen Puffer aufheizen lassen wenn die Sonne scheint, oder sein BHKW dann laufen lassen wenn Knappheit herrscht.

Steuerung durch eine von uns entwickelte Regelung, welche über die Kombination mit einem Smart Meter Zähler den Lastverlauf ihres Haushalts erfasst, und danach vieles steuert. Das bedeutet, sie kann über geschaltene Steckdosen diverse Verbraucher zu oder abschalten, das BHKW anfordern, die PV ins Netz oder in den eigenen Verbrauch umschalten.

Visualisierung des Stromangebotes z.B. über eine Ampel

grün: Strom kommt günstig von erneuerbaren Energien bzw. KWK

gelb:Stromverbrauch gleich dem Angebot

rot:  Strom muss vom Netz bezogen werden. Überlegung ob irgend ein Stromverbraucher ausgeschalten bzw. zeitlich verschoben werden kann.

Virtuelles Kraftwerk Zur besseren Integration von erneuerbaren Energien in das Stromnetz. Das Virtuelle  Bürger-Kraftwerk erzeugt Wärme und Strom in zentralen und dezentralen Strukturen, mit intelligenten Lösungen und umweltfreundlichen Technologien.
Was verstehen wir unter dem Virtuellen Kraftwerk?  Die Zusammenschaltung der dezentralen Anlagen zu einem Verbund, dem Virtuellen Kraftwerk. Das Virtuelle Kraftwerk bietet die ideale Ergänzung zur bestehenden Erzeugungsstruktur. Ziel ist die Bereitstellung flexibel einsetzbarer Kraftwerksleistung, um temporäre Schwankungen im Stromnetz auszugleichen. Der CO2-freie Wind- und Solarstrom kann so besser in die Wärme- und Stromversorgung eingebunden werden. Besonders im Hinblick auf die Speicherung von Energie bietet der Wärmemarkt ein großes Potenzial.

Information im Internet über aktuelle Stromsituation z.B. über visuelle Ampel.
Dadurch könnten Interresierte Bürger Ihr Nutzerverhalten anpassen.

 

Auch bei Hobbys nachhaltig denken, z.B. E-Mobilität. Elektro Fahrrad oder wie im Bild Elektro Trail welches mit "Eigenstrom getankt wird

Werden Sie Mitglied bei der Peißenberger Energiegenossenschaft und Unterstützen Sie deren Projekte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Eichberger

Aktuelles

Wir haben einen Platz für Sie.

Wir suchen Sie:

Geselle als Anlagenmechaniker

Kundendienstmonteur

 

wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Infos zu aktuellen Fördermöglichkeiten

Mein neues Firmenfahrzeug, rundet das gesamt Konzept der eigenen Energieerzeugung ab. Dachs BHKW zum Stromerzeugen, Varta Element zum Strom speichern, und das Brand Bayk macht e-mobil..

Stromspeicher zum Dachs.

 

SonnenKraftAnlage macht Vortschritte, Turbine läuft und bringt Drehzahl damit treibt sie den Generator an und liefert Strom.

Und das mit meiner Überschußwärme aus meinem Pufferspeicher

Das 10.000-Häuser-Programm

Das Programm unterstützt einerseits private Bauherren und Gebäudeeigentümer, die in zukunftsfähige Gebäude investieren wollen und damit das Energiesystem der Zukunft umsetzen. Andererseits richtet es sich an diejenigen, die ihre alte, ineffiziente Heizungsanlage vorzeitig austauschen und damit sowohl ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten als auch Heizkosten einsparen wollen.

Infos gibts hier : www.EnergieBonus.bayern 10.000 Häuser Förderung

Power to Heat

Power to Heat, also die Umwandlung von Strom in Wärme, ist eine Flexibilitätsoption für den sicheren Betrieb des deutschen Stromnetzes, die in den nächsten Jahren immer wichtiger werden wird. Denn die Umwandlung von überschüssigem Strom in Wärme ist eine durchaus sinnvolle Option, um Schwankungen im Stromnetz auszugleichen. Diese Flexibilität wird auf dem Regelenergiemarkt von den vier deutschen Übertragungsnetzbetreibern eingekauft.

Mit unserem Regler Maxitonik sind Sie für diese Technik gerüstet. Kombination der Heizung mit dem Strommanagement im Haus.

Wir haben bereits mehrer Anlagen realisiert, für Infos nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Android™ App für C.M.I.

Mit dieser C.M.I. App für Android ist der Zugriff auf das Onlineschema des C.M.I.s noch einfacher.


Die kostenlose App ist ab sofort im Google Play Store verfügbar

 

 

Get it on Google Play

Wir gratulieren unserem Chef, Robert Eichberger zu seinem Goldenen Meisterbrief.

31.3.14: MEP SKA Entwicklung geht voran. Turbine macht erste Drehbewegungen. Anpassung div. Paramter

35 jähriges Firmenjubiläum