Regelungstechnik bei Firma Eichberger

Die frei programmierbare Universalregelung Maxitronik Premium16x2 ist durch beliebige Verwendung von 40 verschiedenen Funktionsmodulen für nahezu jede Hydraulikanlage verwendbar. Aufgrund der Möglichkeit der mehrfachen Verwendung der Funktionen ist auch die Programmierung von sehr komplexen Anlagen (z.B. Einzelraumregelungen, Kesselkaskaden usw.) möglich. Neben den Regelungsmöglichkeiten für Hydraulikanlagen besitzt die x2 auch verschiedene Funktionalitäten für die Gebäudeautomation (z.B. Jalousie- oder Wintergartenregelung). Die Bedienung der Steuerung kann entweder direkt an der Regelung über das 4,3“ Touch-Display oder per App über ein optionales Schnittstellen Modul per Smartphone oder PC erfolgen.

Die Maxitronic Regelung besitzt durch Funktionsmodule die Möglichkeit praktisch frei, auf jede Anlagenkonfiguration für ihr Heizraummanagement programmiert zu werden. Ob Solaranlage, Frischwasserbereitung, Zirkulation, den Heizkessel auf Bedarf oder modulierend, alles ist möglich. .  
Durch die freie Programmierbarkeit bleibt kaum ein Kundenwusch offen. Bei herkömmlichen Regelungen sucht man sich aus den fest hinterlegten Anlagenschemata das für das Haus möglichst optimale Schema heraus. Diese Regelung geht einen anderen Weg: Man erstellt ein optimal zum Haus und dessen Bewohner passendes Hydraulikkonzept und kümmert sich erst später um die effektive Regelung der Anlage. Im Endergebnis erhält man eine effektive und exakt zu Haus und dessen Bewohner passende Anlage. Gleichzeitig lässt sich die Regelung bei Änderungen anpassen.

Touch Steuerung

Kinderleichte Bedienung der Haussteuerung durch Touch Bedienung vom Wohnraum

über Tablet PC oder Handy auf Wunsch.

Grafische Anzeige der Hausinstallation mit aktuellem Energiefluß. Sowohl Wärme als auch Strom. Mit der Individuellen Gestaltungsmöglichkeit, realisieren wir "fast alles".

Ebenso ist ein Fernzugriff bzw. Überwachung Ihrer Haustechnik möglich. Probieren Sie`s aus, hier meine Haustechnik anschauen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Eichberger

Aktuelles

Wir haben einen Platz für Sie.

Wir suchen Sie:

Geselle als Anlagenmechaniker

Kundendienstmonteur

 

wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Infos zu aktuellen Fördermöglichkeiten

Mein neues Firmenfahrzeug, rundet das gesamt Konzept der eigenen Energieerzeugung ab. Dachs BHKW zum Stromerzeugen, Varta Element zum Strom speichern, und das Brand Bayk macht e-mobil..

Stromspeicher zum Dachs.

 

SonnenKraftAnlage macht Vortschritte, Turbine läuft und bringt Drehzahl damit treibt sie den Generator an und liefert Strom.

Und das mit meiner Überschußwärme aus meinem Pufferspeicher

Das 10.000-Häuser-Programm

Das Programm unterstützt einerseits private Bauherren und Gebäudeeigentümer, die in zukunftsfähige Gebäude investieren wollen und damit das Energiesystem der Zukunft umsetzen. Andererseits richtet es sich an diejenigen, die ihre alte, ineffiziente Heizungsanlage vorzeitig austauschen und damit sowohl ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten als auch Heizkosten einsparen wollen.

Infos gibts hier : www.EnergieBonus.bayern 10.000 Häuser Förderung

Power to Heat

Power to Heat, also die Umwandlung von Strom in Wärme, ist eine Flexibilitätsoption für den sicheren Betrieb des deutschen Stromnetzes, die in den nächsten Jahren immer wichtiger werden wird. Denn die Umwandlung von überschüssigem Strom in Wärme ist eine durchaus sinnvolle Option, um Schwankungen im Stromnetz auszugleichen. Diese Flexibilität wird auf dem Regelenergiemarkt von den vier deutschen Übertragungsnetzbetreibern eingekauft.

Mit unserem Regler Maxitonik sind Sie für diese Technik gerüstet. Kombination der Heizung mit dem Strommanagement im Haus.

Wir haben bereits mehrer Anlagen realisiert, für Infos nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Android™ App für C.M.I.

Mit dieser C.M.I. App für Android ist der Zugriff auf das Onlineschema des C.M.I.s noch einfacher.


Die kostenlose App ist ab sofort im Google Play Store verfügbar

 

 

Get it on Google Play

Wir gratulieren unserem Chef, Robert Eichberger zu seinem Goldenen Meisterbrief.

31.3.14: MEP SKA Entwicklung geht voran. Turbine macht erste Drehbewegungen. Anpassung div. Paramter

35 jähriges Firmenjubiläum