Stromspeicherung zum Dachs

Energie effizient zu erzeugen und einzusetzen ist vor dem

Hintergrund steigender Preise an den Rohstoffmärkten heute

unverzichtbar. Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung bietet

dabei die Möglichkeit, Strom und Wärme dezentral und direkt

am Verbrauchsort herzustellen. Bislang konnten Betreiber eines

Dachs den Strom nur direkt verbrauchen oder gegen eine

Einspeisevergütung ins Versorgungsnetz speisen. Jetzt können

sie ihn auch speichern. Mit der Dachs Batterie werden Betreiber

eines Dachs nun noch flexibler und unabhängiger. Denn

aufgrund der hohen Strompreise ist es heute wirtschaftlicher,

möglichst viel vom selbst erzeugten Strom auch selbst im

Gebäude zu nutzen.

 

Mögliche Varianten :

<< Neues Bild mit Text >>

Mein neues Firmenfahrzeug, rundet das gesamt Konzept der eigenen Energieerzeugung ab. Dachs BHKW zum Stromerzeugen, Varta Element zum Strom speichern, und das Brand Bayk macht e-mobil..

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Eichberger